Wichtige Verhaltensregeln sollte man beachten.

Angefangen von der Begrüßung, über Alltagskleidung bis hin zu Alkohol, zahlreiche Verhaltensformen die von unseren Sitten und Gebräuchen abweichen haben mit der islamischen Religion zu tun.

Die Begrüßung passiert in erster Linie über die Hand.

Respekt und Freundschaft drückt man aus, indem man nach dem Handschlag die rechte Hand zum Mund oder zum Herzen führt. Gleiches gilt bei der Verabschiedung. Marokko ist für ein islamisches Land eher westlich orientiert, dennoch halten Männer und Frauen, den islamischen Regeln folgend, immer eine gewisse Distanz. Manchmal reicht deshalb bei der Begrüßung ein freundliches zunicken.

Im Islam gilt die linke Hand als unrein, man sollte so viele Tätigkeiten wie möglich mit der rechten Hand ausführen. Als Beleidigung gilt Geld mit links zu reichen.

Bei privaten Einladungen streift man sich die Schuhe ab und betritt den mit Teppich ausgelegten Salon. Beim Essen ersetzen die Finger der rechten Hand das Besteck oder man nimmt das Essen mit einem Brotkanten auf.

Alltagskleidung ist wie bei uns erlaubt. Als Frau sollte man eher geschlossen gehen, für uns die Regel langärmelig und lange Hosen (Shorts und Badekleidung gehören nach wie vor an den Strand).

* Bitte Respekt vor der Religion! *

Berbershow in Marrakesch 1 Berbershow in Marrakesch 2 Willkommen im Hause Belaouni 1 Willkommen im Hause Belaouni 2 Berbershow in Marrakesch 3